Luther-Auferstehungskirche

„Willkommen im Leben“ - ist das Erste,
was Gott jedem Menschen sagt!

Wir leben und feiern Gottes Gegenwart in unserer Gemeinde. Sein Name verspricht „Ich bin mit dir, für dich und bei dir.“ So schenkt er Lebenskraft und Nächstenliebe.

Aktuelles

 

"Fürchtet euch nicht! Siehe ich verkündige euch große Freude ..." 

                                                            

Liebe Mitglieder und Freunde der Luther-Auferstehungsgemeinde!


Diese Wochen sind geprägt von der Vorfreude auf ein einzigartiges und großes Ereignis: Gottes Liebe zu uns Menschen wird in Jesus für alle sichtbar und erlebbar.
Das Weihnachtsfest feiert diese Liebe.


Wir laden ein zu unseren Gottesdiensten in der
Lutherkirche, Alte Richtenberger Straße 87.

Sonntag 10.00 Uhr




Es gelten die bestehenden Hygieneregeln für unser Bundesland, das bedeutet:
3 G Regel, Erfassen der Besucher in Listen oder über die "Luca App", kommt man nicht aus einem Haushalt 1,5 m Abstand, Mund - Nasenschutz tragenund es darf bei einem Abstand von unter 2 m nicht gesungen werden.

Auch laden wir zu einer neuen  "Kleinen Pause", ein, unserem digitalen Angebot.
Immer wieder kommt Gott überraschend in unser Leben und schenkt neu Zuversicht. Dafür gibt es so wunderbare Zeichen gerade in der Advents - und Weihnachtszeit.
Mit unseren Liedern und Gedanken wollen wir diesen nachspüren und Gott im Leben entdecken.
Folgen Sie dazu dem Link.


Andere Angebote gibt es zur Zeit in der Gemeinde nicht.
Jederzeit sind wir aber für Gespräche da!
Alle Mitarbeitenden sind über Telefon und Mail erreichbar. 
Aktuelle Informationen erhalten Sie über das Gemeindebüro bei Suse Heinzerling:
48 20 915, über das Pfarramt: 49 44 55, unsere Homepage, Facebook oder den Schaukasten. 
Das Gemeindebüro ist von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Herzliche Grüße, Reinhart Haack

Image

Aktuelle Videos

Die Kindergottesdienst-Videos finden Sie hier.

Unsere Wochenandachten 'Die kleine Pause' finden Sie hier

Weitere Angebote der Stralsunder Kirchengemeinden finden Sie hier im YouTube-Kanal "Evangelisch in Stralsund"

Image
Image

digital: "Kleine Pause" und präsent: sonntags 10.00 Gottesdienst

Gottesdienste zum Weihnachtsfest:

Für alle Gottesdienste gilt die 3 G - Regel, d.h. genesen, geimpft oder getestet, dazu auch Maskenpflicht. Während der Gottesdienste muss der Mindestabstand von 1,5 m gehalten, nur nicht bei Mitgliedern aus einem Haushalt.
Um die Anzahl der Besucherinnen und Besucher am Heiligen Abend zu regeln, vergeben wir kostenlos Karten für die einzelnen Christvespern. Auf diesen muss dann der Name vermekrt werden, damit nachvollzeihbar belibt, wer welche Christvesper besucht hat.
Die Karten sind nach den Sonntagsgottesdiensten und von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr in der Lutherkirche erhältlich.

Wir laden ein zu Christvestpern um 14.00 Uhr und um 15.30 Uhr, in denen das Krippenspiel der Chrsitenlehrekinder als Video eingespielt wird, und um 17.00 Uhr die musikalisch besonders ausgestaltet sein wird. 

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag ist jeweils um 10.00 Uhr Gottesdienst in der Lutherkirche. (Diese dann wieder ohne Karten.)

Wir wünschen allen eine gesegnete Advents - und Weihnachtszeit, dass Gottes Friede Ihre Herzen erfüllen möge und Freude über seine Gegenwart Sie stärke.


Image
Image

Leben in Kirche und Begegnungszentrum

Ein lebendiger Ort der Begegnung mit Gott und den Menschen, das ist die Lutherkirche mit dem Begegnungszentrum. So vielfältig wie das Leben ist, waren die Tage der Einweihung.

Dieses Bild wurde während eines Chorkonzertes aufgenommen, in dem unter anderem die „Irische Messe“ erklang und die Herzen der Hörer berührte.

Martin Luther schrieb, als 1527 als die Pest in Wittenberg ausbrach:

"Wenn Gott tödliche Seuchen schickt, will ich Gott bitten, gnädig zu sein und der Seuche zu wehren. Dann will ich das Haus räuchern und lüften, Arznei geben und nehmen, Orte meiden, wo man mich nicht braucht, damit ich nicht andere vergifte und anstecke und ihnen durch meine Nachlässigkeit eine Ursache zum Tode werde.
Wenn mein Nächster mich aber braucht, so will ich weder Ort noch Person meiden, sondern frei zu ihm gehen und helfen. Siehe, das ist ein gottesfürchtiger Glaube, der nicht tollkühn und dumm und dreist ist und Gott nicht versucht."
(Quelle: Luthers Werke, band 5, Seite 334f)

Ihre Spende zählt!

Die Sanierung und Erweiterung unseres Kirchgebäudes wurde aus den Mitteln der Europäischen Union und der Hansestadt Stralsund gefördert.

Die Luthergemeinde muss hierfür jedoch einen großen Anteil an Eigenmitteln aufbringen. Hierfür bitten wir um eine Spende.

Spendenkonto

Sparkasse Vorpommern
IBAN DE07 1505 0500 0100 0686 42
BIC NOLADE 21 GRW

Bitte Spendenzweck angeben!

Ansprechpartnerin

Gemeindebüro Frau Heinzerling
  03831 48 20 915
  hst-luther-buero@pek.de

Spenden sind steuerlich abzugsfähig.
Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung.