Luther-Auferstehungskirche

„Willkommen im Leben“ - ist das Erste,
was Gott jedem Menschen sagt!

Wir leben und feiern Gottes Gegenwart in unserer Gemeinde. Sein Name verspricht „Ich bin mit dir, für dich und bei dir.“ So schenkt er Lebenskraft und Nächstenliebe.

Aktuelles

Jahreslosung 2022 

"Jesus Christus spricht: wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen." 
Johannes 6, 27

                                                            

Liebe Mitglieder und Freunde der Luther-Auferstehungsgemeinde!


An diesem Wochenende laden herzlich zum
Himmlisch Brunchen ein:

Sonnabend: 25. Juni
19.00 Uhr Comedy und Musik
Torsten Hebel und Werner Buxot


Sonntag, den 26. Juni

10.00 Uhr Vorträge - Musik - Brunch
Prof.Dr. Michael Herbst, Eckard Krause, Torsten Hebel. Propst Dr. Tobias Sarx
Karola und Laszlo Sandor


19.00 Uhr Konzert
Klaus-André Eickhoff, Torsten Harder, Willi Platzer



Lutherkirche

Alte Richtenberger Straße 87




In unseren Gottesdiensten und Veranstaltungen halten wir uns an die im Land Mecklenburg / Vorpommern geltenden Hygieneregeln.

Auch laden wir zu einer  "Kleinen Pause", ein, unserem digitalen Angebot.
Immer wieder kommt Gott überraschend in unser Leben und schenkt neu Zuversicht.
Mit unseren Liedern und Gedanken wollen wir diesen nachspüren und Gott im Leben entdecken.
Folgen Sie dazu dem Link.

Es herrscht Krieg in Europa und der Welt, der nach Gottes Wille nicht sein darf. Darum beten wir für den Frieden und tun was wir können.

Jeden Montag Abend Friedensgebet um 19.00 Uhr in die St.Marienkirche.



Jederzeit sind wir für Gespräche da!
Alle Mitarbeitenden sind über Telefon und Mail erreichbar. 
Aktuelle Informationen erhalten Sie über das Gemeindebüro bei Suse Heinzerling:
48 20 915, über das Pfarramt: 49 44 55, unsere Homepage, Facebook oder den Schaukasten. 
Das Gemeindebüro ist von Montag bis Donnerstag von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr geöffnet.

Herzliche Grüße, Reinhart Haack

Image

Aktuelle Videos

Die Kindergottesdienst-Videos finden Sie hier.

Unsere Wochenandachten 'Die kleine Pause' finden Sie hier

Weitere Angebote der Stralsunder Kirchengemeinden finden Sie hier im YouTube-Kanal "Evangelisch in Stralsund"

Image
Image

25. / 26. Juni 2022 "Himmlisch Brunchen"

"Himmlisch Brunchen"

... ist die Einladung "Leib - Seele und Geist" etwas Gutes zu tun!
Leben und Glauben, Theologie und Humor, Musik und Essen

Sonnabend, 25. Juni 19.00 Uhr

Torsten Hebel - Kabarettist, Schauspieler, Pastor, Gründer der "blue:box" Berlin, bringt sehr humorvoll und pointiert Wesentliches unseres Glaubens zur Sprache.
Werner Buxot - Pianist und Musiklehrer aus Stralsund versteht es mit seinem Spiel die Zuhörer schwungvoll mitzunehmen in die Welt der Musik.

Sonntag, 26. Juni 10.00 Uhr

drei Vorträge . virituose Musik - Genuß für den Gaumen - ein gutes Gespräch
das bringt der Sonntagvormittag
Kirche und Gemeinde kann und wird nicht bleiben wie sie ist. Veränderungen, ja Transformation, stehen an. Wie können wir miteinander neu unseren Glauben leben?

Torsten Hebel
wird an Hand einer biblischen Geschichte, der so genannten "Geschichte des Kämmerers aus dem Morgenland" (Apostelgeschichte 8, 26 - 40) Gedanken zum Gemeindeleben entfalten.
Prof. Dr. Michael Herbst spricht aus seiner Forschung und Lehre zum Thema Gemneindeaufbauf und fragt danach, was das für Stralsund bedeuten kann.
Pastor Eckard Krause sieht die Einladung zum Glauben vor allem in der persönlichen Begegnung, in einem missionarischen Lebensstil.
Propst Dr. Tobias Sarx wird dann durch das Gespräch mit allen, die interessantesten und auch provozierenden Gedanken herausarbeiten und einen Ausblick wagen.
Karola und Laszlo Sandor werden an diesem Vormittag mit Querflöte, Klarinette und Saxophon ganz sicher die richtigen Töne treffen und alle Hörenden damit begeistern, denn Musik verbindet, schenkt Kraft und Schwung.
Buffet
gibt es zur Stärkung und zum Genuß
- gerne eine Kleinigkeit dafür mitbringen -


Sonntag, 26. Juni 19.00 Uhr

Konzert
"alles muss raus"

Klaus-André Eickhoff   Piano und Gesang
Willi Platzer                Percussions
Torsten Harder            Chello

Es sind Lieder die Herz und Seele berühren, die tief gehen, die einen lachen und weinen lassen, es sind im besten und tiefsten Sinn des Wortes: Lebenslieder - weil sie mitten aus dem Leben heraus für das Leben geschrieben worden sind. Es sind eben die Lieder von dem Liedpoeten Klaus-André Eickhoff.

Zu allen Veranstaltungen ist jeder sehr herzlich eingeladen, sie kosten kosten keinen Eintritt, sondern im Gegenteil, jede und jeder wird reich beschenkt aus der Veranstaltung wieder gehen.

Herzlich Willkommen!

Leben in Kirche und Begegnungszentrum

Ein lebendiger Ort der Begegnung mit Gott und den Menschen, das ist die Lutherkirche mit dem Begegnungszentrum. So vielfältig wie das Leben ist, waren die Tage der Einweihung.

Dieses Bild wurde während eines Chorkonzertes aufgenommen, in dem unter anderem die „Irische Messe“ erklang und die Herzen der Hörer berührte.

Martin Luther schrieb, als 1527 als die Pest in Wittenberg ausbrach:

"Wenn Gott tödliche Seuchen schickt, will ich Gott bitten, gnädig zu sein und der Seuche zu wehren. Dann will ich das Haus räuchern und lüften, Arznei geben und nehmen, Orte meiden, wo man mich nicht braucht, damit ich nicht andere vergifte und anstecke und ihnen durch meine Nachlässigkeit eine Ursache zum Tode werde.
Wenn mein Nächster mich aber braucht, so will ich weder Ort noch Person meiden, sondern frei zu ihm gehen und helfen. Siehe, das ist ein gottesfürchtiger Glaube, der nicht tollkühn und dumm und dreist ist und Gott nicht versucht."
(Quelle: Luthers Werke, band 5, Seite 334f)

Ihre Spende zählt!

Die Sanierung und Erweiterung unseres Kirchgebäudes wurde aus den Mitteln der Europäischen Union und der Hansestadt Stralsund gefördert.

Die Luthergemeinde muss hierfür jedoch einen großen Anteil an Eigenmitteln aufbringen. Hierfür bitten wir um eine Spende.

Spendenkonto

Sparkasse Vorpommern
IBAN DE07 1505 0500 0100 0686 42
BIC NOLADE 21 GRW

Bitte Spendenzweck angeben!

Ansprechpartnerin

Gemeindebüro Frau Heinzerling
  03831 48 20 915
  hst-luther-buero@pek.de

Spenden sind steuerlich abzugsfähig.
Sie erhalten von uns eine Spendenbescheinigung.